Herzlich willkommen!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wenn Sie Patient in unserer Praxis sind und bei uns geimpft werden möchten, teilen Sie uns bitte Ihren Impfwunsch per Email oder über das Kontaktformular mit. Wir teilen Ihnen mit, dass Sie auf unsere Warteliste aufgenommen wurden, und melden uns dann bei Ihnen, um einen Impftermin zu vereinbaren. Da sich die Impfstoffmengen von BioNTech wöchentlich ändern, erfolgt die Einladung immer erst wenige Tage vor der Impfung. Dabei wird auch der zweite Impftermin (genau 6 Wochen später) verbindlich festgelegt.

Wir wünschen uns alle eine Beschleunigung der Impfkampagne und hoffen, dass wir in naher Zukunft jeden sofort impfen können, der es möchte.

BioNTech

Bis auf Weiteres werden wir zu wenige Dosen des mRNA-Impfstoffes von BioNTech für Erstimpfungen bekommen. Daher wird die Impfung unserer chronisch kranken und über 60-jährigen Patienten, die bereits auf der Warteliste stehen, frühestens Ende Juni abgeschlossen sein. Erst danach können wir unseren Patienten auf den Wartelisten ohne Priorität ein Impfangebot machen.

Nach Aufhebung der Priorisierung durch die Politik werden wir unsere Patienten ab jetzt nach der Anmeldereihenfolge impfen. Eine vorgezogene Impfung, z.B. aus beruflichen Gründen, ist in unserer Praxis nicht möglich. Nur bei wirklich dringender medizinischer Indikation erfolgt eine kurzfristige Impfung.

Johnson & Johnson

Wenn Sie 60 Jahre oder älter sind, haben Sie die Möglichkeit, sich schneller mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson impfen zu lassen. Bitte sprechen Sie uns an!

Wir impfen dabei entsprechend der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) ausschließlich Personen, die mindestens 60 Jahre alt sind. Es wird nur eine Dosis verabreicht. Genauere Erklärungen dazu finden Sie bei den häufig gestellten Fragen auf der Webseite des Robert Koch Instituts.

Unsere Impfstatistik

Seit dem 7. April (KW 14) impfen wir regelmäßig in unserer Praxis. Das Diagramm zeigt die Anzahl an Impfdosen, die bei uns in der Praxis verabreicht wurden, aufgeschlüsselt nach Hersteller und dabei jeweils als 1. oder 2. Impfung.

Mit Stand vom 9. Juni 2021 waren es insgesamt 598 Impfungen, davon 509 BioNTech, 67 AstraZeneca und 22 Johnson & Johnson.

COVID-19 Impfung

Bringen Sie zum Impftermin bitte Ihre Versicherungskarte, den Impfausweis und die folgenden Formulare mit:

Impfung mit mRNA-Impfstoff von BioNTech:

Impfung mit Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson:

Sprechzeiten

Bitte kommen Sie nur nach telefonischer Anmeldung in die Praxis!

Mo - Fr

8 - 13 Uhr

Mo + Di +  Do

17 - 19 Uhr

Rezepte

Rezepte können ausschließlich nach Bestellung per Telefon (05246-8291415), per Email oder über das Kontaktformular zu folgenden Zeiten abgeholt werden:   

Mo - Fr

8:00 - 11:00 Uhr

Mo + Di + Do

16:30 - 19:00 Uhr

Videosprechstunde

Zeitsparend und unkompliziert können Sie bei uns eine Videosprechstunde vereinbaren. Dafür bekommen Sie per Email oder SMS eine PIN zugesendet, mit der Sie die Sprechstunde bei Viomedi zum vereinbarten Termin mit Ihrem Smartphone oder Computer starten können.

Dr. med. Verena Folkers

Fachärztin für Innere Medizin
Diabetologie
Palliativmedizin

Christian Dieckhoff

Facharzt für Allgemeinmedizin
Palliativmedizin
Gelbfieber-Impfstelle
Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Kontakt

05246 - 829 14 10
    Rezepte vorbestellen
05246 - 829 14 15
info@hausarzt-suerenheide.de
05246 - 829 14 11
Hausarztpraxis Sürenheide
Thaddäusstraße 80
33415 Verl